Jusos Zollernalb

SPD und Jusos arbeiten erfolgreich zusammen

Pressemitteilungen

Am 30.10. fand die Mitgliederversammlung der SPD Zollernalb im Restaurant Museum in Hechingen statt. Dabei waren auch einige Jusos. Juso-Kreisvorsitzender Sanel Dacic berichtete über die Arbeit der größten Arbeitsgemeinschaft der SPD Zollernalb.

„Die Jusos Zollernalb sind die aktivste politische Jugendorganisation im Kreis“, so der Vorsitzende Sanel Dacic zu Beginn seiner Rede vor den zahlreichen Genossinnen und Genossen, die zur Versammlung gekommen waren. Auch in diesem Jahr hatten die Jusos im Kreis einen vollen Arbeitsplan:  Viele eigene Aktionen und Veranstaltungen seien umgesetzt worden, oft auch in Kooperation mit der SPD. Innerhalb der SPD sind die Jusos seit Jahren fest verankert: In fast allen SPD-Ortsvereinen sind Jusos im Vorstand vertreten und übernehmen Verantwortung, so Dacic. Dieser Erfolg beruhe nach wie  vor auf die gute Zusammenarbeit mit der SPD. Hierbei bedankte sich Dacic stellvertretend beim SPD-Kreisvorsitzenden Alexander Maute: „Die SPD im Kreis steht uns immer hilfsbereit zur Seite, unterstützt und fördert uns. So muss es sein: Jusos und SPD stehen zusammen und arbeiten Hand in Hand.“

Juso-Kreisvorsitzender Sanel Dacic berichtete außerdem über die regelmäßigen Sitzungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Tolle Entwicklungen haben sich in diesem Arbeitsjahr ergeben. Die Öffentlichkeitsarbeit sei sehr erfolgreich und das Interesse an der politischen Arbeit gestiegen. Das zeigt sich an den vielen Jusos, die den Sitzungen beiwohnen und aktiv mitmachen.

Urs Unkauf, stellvertretender Kreisvorsitzender, äußerte sich sehr zufrieden mit dem Arbeitsjahr: „Die unterschiedlichen Themenschwerpunkte machen die Arbeit sehr interessant. Dadurch sprechen wir nicht nur viele junge Menschen an, sondern sind auch breit aufgestellt und können die Arbeit somit auf viele Schultern verteilen.“

„Wir Jusos werden durch unsere kontinuierliche Arbeit wahrgenommen. Die Menschen kennen uns, wir gestalten und arbeiten mit. Gerade die Entwicklung der Mitgliederzahl zeigt, dass die jungen Menschen alles andere als unpolitisch sind“, so der stellvertretende Juso-Kreisvorsitzende und Zweitkandidat für die Landtagswahl im Wahlkreis Balingen, Hendrik Dahlhoff.

Im Hinblick auf die anstehende Landtagswahl werden sich die Jusos im Wahlkampf für den Erhalt der beiden SPD-Landtagsmandate im Landkreis einsetzen. Es sei wichtig, dass der Zollernalbkreis weiterhin gut im Landtag vertreten sei.  Die Jusos stehen dabei den beiden SPD-Kandidaten Angela Godawa und Klaus Käppeler (MdL) tatkräftig zur Seite.

 
 

Social Networking

 

Unser SPD-Abgeordneter

Bundestagsabgeordneter Wahlkreis Hechingen-Tübingen Martin Rosemann - Bundestagsabgeordneter Wahlkreis Tübingen-Hechingen

 

Counter

Besucher:511173
Heute:40
Online:1