Jusos Zollernalb

Berlinfahrt der Jusos Hechingen/Haigerloch vom 19.-22.11.2014

Allgemein


 

 

Auf Einladung von Dr. Martin Rosemann, MdB für die SPD für den Wahlkreis Tübingen, besuchten vom 19.-22. November zahlreiche Personen, die sich in der Jugendarbeit enga-gieren Berlin. Mit dabei waren auch die Jusos Urs Unkauf, Manuel Schmoll und Christoph Ott aus Hechingen und Haigerloch sowie die Jusos  Nils Maute und Vincent  Schreiber aus Albstadt.


 


Weitere Teilnehmer waren Mitglieder der Jugendgemeinderäte Reutlingen, Tübingen und Bisingen sowie Mitglieder des Vereins Mach Schule e.V., für den Martin Rosemann als Schirmherr fungiert.
Nachdem wir am 19.11. gegen Abend in der Bundeshauptstadt ankamen und zu Abend aßen, ging es mit Martin auf Erkundungstour ins Szeneviertel Kreuzberg. Bei entspannter Atmosphäre und angenehmen Gesprächen bot sich die Gelegenheit die anderen Teilnehmer kennenzulernen.
Donnerstag Morgen ging es dann los. Ein Besuch des Reichstagsgebäudes stand auf dem Programm. Hier empfing uns Martin i
m Otto-Wels-Saal, dem Fraktionsraum der SPD-Bundestagsfraktion. Nach einführenden Worten u. a. zu seiner Tätigkeit und dem Ablauf einer Sitzungswoche bot sich die Gelegenheit Fragen an Martin zu stellen und über tagespolitische Themen zu diskutieren.
Nach dem Mittagessen ging es weiter mit einem Besuch des Auswärtigen Amts. Hier erwartete die Teilnehmer eine Einführung in die Aufgaben der deutschen Außenpolitik sowie die Möglichkeit mehr über das Berufsbild eines Diplomaten zu erfahren.
Anschließend war es Zeit für eine ausgedehnte Stadtrundfahrt um Berlin näher kennen zu lernen. Auf den Spuren der Geschichte der Stadt erfuhren wir viel Interessantes rund um die Teilung der Stadt, ihre Sehenswürdigkeiten und die Entwicklungen der Gegenwart.
Beim gemeinsamen Abendessen konnte der Tag in gemütlicher Atmosphäre ausklingen.
Der Freitag begann mit einem Besuch der Stasi-Gedenkstätte Hohenschönhausen. Ein bedrückender Ort, in dessen Keller bereits der NKWD (Vorgänger des KGB) seine Gefängnis- und Verhörzellen hatte. Anschließend gab es ein typisch schwäbisches Mittagessen inklusive Informationsgespräch in der Landesvertretung Baden-Württembergs.
Nach einem sich hieran anschließenden, lehrreichen Besuch der Gedenkstätte des Deutschen Widerstands gegen das Nazi-Regime endete der Tag mit dem Abendessen beim Italiener am Kurfürstendamm.

Wir Jusos aus Hechingen, Haigerloch und Albstadt hatten ein paar tolle Tage in Berlin.


Vielen Dank hierfür nochmal an das Bundespresseamt, sowie Martin Rosemann und sein Team!

 

 

Homepage Juso AG Hechingen/Haigerloch

 

Social Networking

 

Unser SPD-Abgeordneter

Bundestagsabgeordneter Wahlkreis Hechingen-Tübingen Martin Rosemann - Bundestagsabgeordneter Wahlkreis Tübingen-Hechingen

 

Counter

Besucher:511173
Heute:40
Online:1