Jusos Zollernalb

Peer Steinbrück in Bisingen

Wahlen

Auf Einladung der Bundestagskandidaten Angela Godawa, Martin Rosemann und des SPD Ortsvereins Bisingen kam der stellvertretende SPD Vorsitzende und Bundesfinanzminister Peer Steinbrück am 27. August 2009 in die Hohenzollernhalle nach Bisingen.

Nachdem der SPD Ortsvereinsvorsitzende Manfred Freischlader alle Anwesenden und die Ehrengäste begrüßte, sprachen auch noch Bürgermeister Krüger und Bundestagskandidat für den Wahlkreis Tübingen-Hechingen-Bisingen Martin Rosemann einige Grußworte.
Anschließend sprach Peer Steinbrück über die Wirtschaftskrise und die Bundespolitik. Mit einem Dialog zwischen Bauchgefühl und Verstand erzählte er, warum man die SPD wählen sollte. Steinbrück ging zudem auf das Wahlrecht ein, dass es eine Wahlpflicht sei.
Nach seiner Rede beantwortete er noch Fragen aus dem Publikum. Anschließend gab er noch fleißig Autogramme, trug sich in das Goldene Buch der Stadt ein und stand noch für ein Foto mit den Jusos Zollernalb bereit.

 
 

Nächste Termine

Alle Termine öffnen.

23.01.2018, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr SPD-Neujahrsempfang mit Sigmar Gabriel
Der Bundesaußenminister kommt in den Zollernalbkreis! Sigmar Gabriel wird zu dem spannenden Thema &quot …

05.02.2018, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr "LEGISLATIVITY" - Von der Idee zum Gesetz
Spielfeld Brüssel: Im Machtzentrum Europas wird um Mehrheiten für neue Gesetze gerungen. Doch wie funkti …

Alle Termine

 

Social Networking

 

Unser SPD-Abgeordneter

Bundestagsabgeordneter Wahlkreis Hechingen-Tübingen Martin Rosemann - Bundestagsabgeordneter Wahlkreis Tübingen-Hechingen

 

Counter

Besucher:511173
Heute:2
Online:1